Pasta mit Aubergine

Pasta mit Aubergine
Fusillata casareccia

 Pasta mit Aubergine für 4 Personen

  • 250 g Fusillata casareccia von ­Pastificio dei campi
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • 1 mittelgroße Aubergine, gewürfelt
  • 5 reife Kirschtomaten
  • 70 g Salsiccia (grobe italienische Bratwurst)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Ricotta salata (gesalzener Ricotta)
  • frisches Basilikum
  1. Die zerdrückte Knoblauchzehe in Oliven­öl anbraten, die gewürfelte Auber­gine dazugeben. 5 Minuten kochen, dann die gestückelten Tomaten und das Bratwurstbrät in kleinen Stücken in den Topf geben. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Gelegentlich umrühren.
  2. In der Zwischenzeit 1 Liter Wasser mit einer kleinen Handvoll grobem Salz zum Kochen bringen. Die Pasta hineingeben, gelegentlich den Garzustand prüfen. Ist die Pasta al dente, sofort abgießen.
  3. Die Pasta zur Sauce geben und alles noch mal ein paar Minuten auf hoher Flamme kochen lassen. Auf die Teller verteilen, mit Parmesan oder etwas gesalzenem Ricotta servieren. Nach Belieben mit Basilikumblättern garnieren.

Tipp:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.