Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Pomelo mit Algen-Thunfisch-Salat und Austern

Pomelo mit Algen-Thunfisch-Salat und Austern – was für ein delikater Schmaus!

Pomelo, Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee
Pomelo mit Algen-Thunfisch-Salat und Austern

Für 4 Portionen

  • 15g getrocknete Wakame-Algen in kleinen Streifen (Asialaden)
  • 1 rote Zwiebel
  • 30g frische Ingwerwurzel
  • 3–4 EL Wasabi aus der Tube
  • 5 EL Sojasauce
  • Salz
  • 50ml Orangensaft
  • 4 EL Limettensaft
  • 5 EL Traubenkernöl
  • 40g Erdnüsse, geröstet und gesalzen
  • 175g Salatgurke
  • 1 Stängel von einer Frühlingszwiebel
  • ½ Pomelo (500 g)
  • 4 Austern in der Schale
  • 150g roher Thunfisch
  • Chiliflocken nach Belieben
  1. Die Algen mit Wasser bedecken, ca. 6–8 Minuten quellen lassen, abtropfen lassen. Zwiebel pellen, fein würfeln. Ingwer schälen und würfeln. Beides mit Wasabi, Sojasauce, Salz, Orangen- und ­Limettensaft und Traubenkernöl verrühren.
  2. Erdnüsse im Blitzhacker kurz fein hacken. Gurke in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel-Grün in Ringe schneiden. Pomelo schälen. Die Pomelospalten aus der weißen Haut lösen und klein zupfen.
  3. Austern öffnen und das Wasser ab­gießen. Thunfisch in Würfel schneiden. Gurkenscheiben mit 4 Esslöffel Vinaig­rette mischen, mit den Algen und dem Thunfisch anrichten. Austern dazulegen und jede mit 1 Teelöffel Vinaigrette be­träu­feln, mit Frühlingszwiebel-Grün ­bestreuen. Die restliche Vinaigrette mit den Pomelo-Segmenten darauf verteilen.
  4. Portionsweise mit den Erdnüssen, restlichen Frühlingszwiebel-Ringen und Chiliflocken bestreuen.
Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aus Effilee #23, Winter 2012
«
»