Foto: Andrea Thode

Mouhalabieh mit Mandeln und Trauben

Diese Milchcreme muss lange köcheln und dabei ständig umgerührt werden, doch die Mühe lohnt: das Aroma und die Konsistenz des
Mouhalabieh sind einmalig.

Mouhalabieh, Foto: Andrea Thode

Zutaten für 4-6 Personen

  • 40 g Mandelkerne ohne Haut
  • 40 g Maismehl
  • 750 ml Vollmilch
  • 80 g Zucker
  • 1 TL Rosenwasser (je nach Geschmack auch mehr)
  • 1 TL Orangenwasser (je nach Geschmack auch mehr)
  • 20 g Pistazienkerne
  • 1 große Handvoll rote Trauben

Zubereitung

  1. Die Mandeln in reichlich kaltem Wasser über Nacht einweichen.
  2. Für die Creme in einem Topf das Maismehl mit ein wenig Milch zu einer Paste glatt rühren, dann die restliche Milch zugießen. Zucker zugeben.Bei mittlerer Hitze unter Rühren mit einem Holzlöffel zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und unter ständigem Rühren mit dem Holzlöffel so lange leise köcheln lassen, bis eine cremig-dickliche, leicht zäh fließende Masse entsteht. Mit Rosen- und Orangenwasser würzen (vorsichtig dosieren).
  3. Die Creme im Wasserbad kalt rühren, damit sich keine Haut bildet. In Serviergefäße füllen. Etwa 3 Stunden kalt stellen.
  4. Pistazien fein hacken, die Mandeln gut abtropfen lassen. Trauben putzen und einmal durchschneiden. Alles auf die Creme streuen und servieren.
Meine Meinung …
Aus Effilee #18, Sep/Okt 2011
«
»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.