Mariniertes Rumpsteak vom Grill

Limettensaft, Anisschnaps, Sojasauce, Honig und Rosmarin sorgen dafür, dass das marinierte Rumpsteak wunderbar würzig wird und auf dem Grill saftig bleibt.

 
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

 Mariniertes Rumpsteak

Mariniertes Rumpsteak vom Grill
Zutaten für 4 Personen

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück frischer Ingwer
  • 1 kleiner Zweig Rosmarin
  • 1 EL Öl
  • Saft und Schale von 2 unbehandelten Limetten
  • 1 TL grob gemahlener Pfeffer
  • 2 EL Anisschnaps
  • 1 TL Sojasauce
  • 2 EL Honig
  • 4 Rumpsteaks mit feinem Fettrand (à ca. 200 g)

Zubereitung

  1. Marinade zubereiten: Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Rosmarin grob hacken. Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Knoblauch und Ingwer darin andünsten. Limettensaft und -schale, Anisschnaps, Sojasauce, Rosmarin und Honig einrühren. Pfeffer zugeben und alles sirupartig einkochen. Auskühlen lassen.
  2. Steaks marinieren: Fleisch trockentupfen, mit der Marinade bestreichen und über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  3. Steaks grillen: Steaks auf dem heißen Grill oder in einer Grillpfanne je nach Geschmack pro Seite 4 bis 6 Minuten grillen. Mit Salz würzen.
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.