Rechteinhaber: jens, Lizenzvereinbarung: Creative Commons

Marinierte Paprika

Marinierte Paprika – Antipasti ganz bunt.

Marinierte Paprika, Rechteinhaber: jens, Lizenzvereinbarung: Creative Commons

Zutaten

  • 6 gemischte Paprikaschoten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone (den Saft)
  • 6 EL bestes Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Paprikaschoten im Ofen grillen, bis die Haut Blasen wirft und fast schwarz wird, dabei immer wieder wenden.
  2. Die Schoten in einer Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken, bis sie sich abgekühlt haben.
  3. Die Paprikas vierteln und vom Strunk und Kernen befreien. Nun lässt sich die Haut ganz einfach abziehen. Den Saft der Paprika auffangen und beiseite stellen.
  4. Die Paprikascheiben in einem flachen Behältnis auslegen und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft, dem Olivenöl und dem Paprikasaft vermengen.
  5. Die Marinade nun gleichmässig über die Paprikascheiben verteilen. Nun alles im Kühlschrank mind. 3 Stunden durchziehen lassen. Beim Servieren eventuell mit Pinienkernen und frischen Kräutern anrichten.
Meine Meinung …
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.