Linguine mit Garnelen, Knoblauch und Chili

Fix fertig: Linguine mit Garnelen, Knoblauch und Chili.

Linguine mit Garnelen für 2 Personen

  • 2 kleine rote Thaichillies, fein geschnitten. Wer es nicht so scharf mag, kann die Kerne entfernen
  • 10-12 mittelgroße Garnelen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Schalotte, fein gewürfelt
  • 1 Handvoll reifer Cocktailtomaten, halbiert
  • Petersilie oder Koriander
  • 160g Linguine (Trockengewicht)
  • Salz
  • Olivenöl
  • Butter

Zubereitung

  1. Linguine nach Anweisung in Salzwasser kochen (10g Salz pro Liter)
  2. Garnelen in Öl scharf anbraten
  3. Schalottenwürfel dazugeben, kurz weiterbraten
  4. Knoblauch und Chillies dazugeben, nochmals kurz durchschwenken, der Knoblauch sollte kurz gegart werden aber auf gar keinen Fall Farbe annehmen
  5. Vom Feuer nehmen, Tomaten und Petersilie dazugeben und ein großzügiges Stück Butter in der Pfanne schmelzen lassen
  6. Nudeln abgießen und Garnelen drauflegen
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.