Lammkarree mit Bohnen

Schneller Teller mit Lammkarree.

 
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Lammkarree, Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Lammkarree für 2 Personen

  • 2 Lammkarrees à 250 g
  • 100 g Brechbohnen
  • Bohnenkraut
  • 20 g getrocknete Tomaten, gewürfelt
  • 40 ml Sojasauce
  • 40 ml Balsamico
  • 1 TL Speisestärke
  • Butter
  • 6 Kirschtomaten (Rispe)
  • 1 junger Knoblauch
  • 1 kleine Schalotte, gewürfelt
  • 20 g Speck, gewürfelt

Zubereitung

  1. Die Bohnen putzen und in reichlich Salzwasser, dem eventuell etwas Natron zugegeben werden kann, in 5 Minuten bissfest kochen. Abgießen, kalt abschrecken und beiseitestellen.
  2. Die getrockneten Tomaten mit heißem Wasser übergießen. 10 Minuten ziehen lassen. Abgießen, das Wasser auffangen und zusammen mit Sojasauce und Balsamico auf etwa die Hälfte einkochen. Mit Stärke leicht binden und die Tomaten zugeben. Warm stellen.
  3. Die Knochen der Lammkarrees mit einem kleinen Messer freischaben. Fleisch salzen und in einer heißen Pfanne mit etwas Fett von allen Seiten anbraten.
  4. Ein Stück Butter, die Kirschtomaten und den Knoblauch zugeben und im Ofen bei 250 Grad 10 Minuten fertig garen.
  5. Währenddessen die Schalotte und den Speck in etwas Butter anschwitzen, Bohnen und Bohnenkraut zugeben und durchschwenken.
  6. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, unbedingt mindestens 15 Minuten ruhen lassen, aufschneiden, mit der Sauce überziehen und mit Bohnen und Tomaten servieren.
Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. Jetzt bestellen!
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.