Lammchops auf Carpaccio von gegrillten Auberginen

Frische Kräuter sorgen für einen würzigen Geschmack beim Lammchops.

Zutaten für das Lammchops

  • 8 Scheiben Lammkoteletts
  • Olivenöl zum anbraten
  • den Saft einer Zitrone
  • 1 TL gehackter frischer Thymian
  • 1/2 TL gehackter frischer Rosmarin
  • ½ TL gehackter frischer Oregano
  • 2 Zehen Knoblauch gehackt
  • ½ TL geschroteter Pfeffer
  • etwas Salz
  • 1 Aubergine

Zubereitung

  1. Die Lammkoteletts mit den gehackten Kräutern, Knoblauch, Pfeffer und etwas Olivenöl in einer Schüssel gut vermischen.
  2. Eine Pfanne oder Grill gut erhitzen und die Chops auf beiden Seiten scharf anbraten.
  3. Die Hitze reduzieren und die Chops durchbraten.
  4. Aubergine in dünne Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Knoblauch und Salz in einer Schüssel marinieren und in einer Pfanne auf beiden Seiten braten bis die Scheiben weich sind.
  5. Die Auberginen auf warmen Tellern anrichten und die Chops darauf mittig verteilen.
Meine Meinung …
«
»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.