Kapaun mit Beerenauslese

Einen ganzen Kaupaun bekommt man eher selten auf die Küchezeile gelegt. Doch wenn es soweit ist, finden Sie hier das passende Rezept.

 
Rechteinhaber: Effilee, Lizenzvereinbarung: Creative Commons

Zutaten

  • 1 Kapaun (2,5 – 3,5 kg)
  • Meersalz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 200g Knollensellerie, gewürfelt
  • 1/2 Bund Majoran
  • 3 Zweige Thymian
  • 4 Schalotten, geschält und halbiert
  • 0,375 Liter weißer Süßwein (z.B. Beerenauslese)
Rechteinhaber: Effilee, Lizenzvereinbarung: Creative Commons
Kapaun effilé

Vorbereitung

    1. Kapaun ausnehmen
    2. außen und innen mit Salz und Pfeffer würzen
    3. Mit Sellerie, Majoran,Thymian und Schalotten füllen.
    4. Öffnung zunähen.

Zubereitung

  1. Im auf 190 Grad vorgeheizten Ofen den Kapaun im Bräter auf eine Keulenseite legen, etwa 20 Minuten braten.
  2. Auf die andere Keulenseite legen, ebenfalls 20 Minuten braten.
  3. Hitze auf 160 Grad reduzieren, Kapaun auf den Rücken legen, etwa 1 1/2 -2 Stunden weiterbraten.
  4. Während des Bratens austretenden Fond auffangen, etwas zum Begießen nehmen.
  5. 30 Minuten vor Ende der Garzeit den Süßwein löffelweise in den Bräter dazugeben, leicht reduzieren lassen.
  6. Dann den Kapaun mit der reduzierten Beerenauslese durch ein Sieb begießen.
  7. Kapaun herausnehmen, kurz warm halten.
  8. Vom aufgefangenem Fond das Fett abschöpfen,
  9. Fond in den Bräter geben, kurz einkochen lassen.
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.