Kabeljau Ceviche

Hier kommt der peruanische Klassiker mal mit Kabeljau. Der Fisch für die Ceviche wird durch die Säure des Essigs gegart.

Kabeljau Ceviche

Für 4 Personen
  • 400 g Kabeljaufilet
  • 200 ml Reisessig
  • 50 ml grüner Tabasco
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Estragonessig
  • Kopfsalatblätter für die Garnitur
  • Chilifäden für die Garnitur
  • Fleur de Sel
  • 1. Für das Ceviche das Kabeljaufilet in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kabeljaufiletscheiben auf einem Blech flach auslegen. Essig und Tabasco verrühren und über den Fisch geben. Im Kühlschrank 4 Stunden ziehen lassen.
  • 2. Die Schalotten in Ringe schneiden und anschließend blanchieren. Anstatt sie mit Eiswasser abzukühlen mit 1 Esslöffel Estragonessig übergießen. Dadurch färben sich die Schalotten rosa.
  • 3. Salatblätter auf einen Teller legen, Ceviche darauf verteilen. Mit den Schalottenringen garnieren. Wenige Chilifäden und Fleur de Sel darüberstreuen.
Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aus Effilee #16, Mai/Jun 2011
«
»