Jägerkohl

Dieser Jägerkohl ist ganz schnell vorrätig gekocht.

 
Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License

Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License

Jägerkohl für 4-6 Portionen

      1 Weißkohl (mittelgroß)
      500 g gemischtes Hackfleisch
      1 große Zwiebel, gewürfelt
      Öl, Butter oder Butterschmalz für die Pfanne
      2 EL Kümmel (ganz)
      Salz
    Pfeffer

Zubereitung

  1. Weißkohl putzen und in feine Streifen schneiden.
  2. Fett in einer sehr großen Pfanne erhitzen. Weißkohl und Zwiebel andünsten. Etwas salzen und pfeffern. Kümmel unterrühren. Mit etwas Wasser oder Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 15 Minunten weich kochen.
  3. Hackfleisch klein zupfen und unter den Weißkohl rühren. Wieder zudecken und ca. 30 bis 40 Minuten garen. Dazu passen Salzkartoffeln.

Tipp

Man kann auch kleingeschnittenen Speck mit dem Weißkohl andünsten. Dann schmeckt der Kohl später kräftiger.

«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.