Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Hausmacher Bratwurst am Spieß

Ohne Pelle und mit viel Geschmack: Die schnelle Hausmacher Bratwurst schmeckt vom Grill und gelingt auch in der Pfanne. (Irgendwer hat hier gerade »Cevapcici!« gerufen.)

Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee
Hausmacher Bratwurst am Spieß

Für 4 Personen

  • 12 Holzspieße
  • ½ TL Fenchelsaat
  • einige Korianderkörner
  • 1 TL mildes Currypulver
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 300 g Lammhackfleisch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige Thymian
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • einige Blätter Salat
  • Ajvar (milde Paprikapaste aus demGlas)
  • 1 Focaccia-Brot
  1. Holzspieße in lauwarmes Wasser einlegen. Fenchelsaat und Koriander grob zerdrücken und mit dem Curry zum Hackfleisch geben. Knoblauch und Thymian hacken und ebenfalls zum Hack geben. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Hackmasse mit den Teigknethaken des Handrührgeräts 2 Minuten cremig kneten. 12 kleine Würste formen und auf die eingeweichten Spieße stecken. Auf dem Grill oder in einer großen Pfanne 8–10 Minuten braten oder grillen.
  3. Zwiebel in Ringe schneiden. Salat mundgerecht zupfen, waschen und mit Salz bestreuen. Die Würste mit Salat, Zwiebeln, Ajvar und Focaccia-Brot servieren.

Lammhackfleisch bekommen Sie frisch beim türkischen Metzger oder Sie bestellen es in einer deutschen Metzgerei vor. Statt Lamm und Rind, können Sie aber auch Hackfleisch vom Schwein oder gemischtes Hack von Schwein und Rind verwenden.

Meine Meinung …
Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. Jetzt bestellen!
Aus Effilee #25, Sommer 2013
«
»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.