Hans Kantereit, 1959 -2021

Kennengelernt haben wir uns 2011. Es gab damals in Effilee eine Rubrik »Mein bestes und mein schlechtestes Essen«, für die wir kurze Interviews führten. Außer mir kannte ihn glaube ich keiner, aber für mich war Hans Kantereit prominent. Redakteur der »Titanic«, Herausgeber des Magazins »Kowalski« – mit den Heften bin ich aufgewachsen. Wie Autoren das […]

Kennengelernt haben wir uns 2011. Es gab damals in Effilee eine Rubrik »Mein bestes und mein schlechtestes Essen«, für die wir kurze Interviews führten. Außer mir kannte ihn glaube ich keiner, aber für mich war Hans Kantereit prominent. Redakteur der »Titanic«, Herausgeber des Magazins »Kowalski« – mit den Heften bin ich aufgewachsen. Wie Autoren das so machen, bot er sogleich seine Dienste an, schrieb zunächst hier und da und wurde bald verantwortlicher Redakteur. Seine Bildunterschriften und Einlauftexte sind ebenso legendär wie seine Verzweiflung im Kampf mit den Stilvorlagen für das Inhaltsverzeichnis.
Bevor er ins Büro kam, stand er morgens an der Ecke, um noch in Ruhe eine zu rauchen, die Leberwurst für die Stulle, die er immer dabei hatte, war von Edeka, und ich kann mich nicht erinnern, dass er mich jemals anders als »Chef« genannt hätte.
2018 erkrankte er schwer, schien jetzt aber eigentlich weitgehend genesen; für diese Ausgabe sollte er erstmals wieder eine Reportage schreiben. Bevor es dazu kam, ist er verstorben. Er wird uns fehlen.

(Video: Karen Koltermann)

Momentan läuft eine Spendenkampagne auf gofundme, damit wir ein Grab für Hans finanzieren können.

https://www.gofundme.com/f/hanskantereit

«
»