Hähnchenbrust mit Zitrone als Pastafüllung

Hähnchenbrust mit Zitrone – Schnelle, kleine, leichte Füllung für Tortellini, Ravioli o.ä.

 

Zutaten für die Hähnchenbrust mit Zitrone

  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • Frisch geriebener Parmesan
  • 1 Ei
  • Abgeriebene Schale 1/2 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Court-bouillon (falls vorhanden)

Zubereitung

Hähnchenfilet in etwas Court-bouillon bzw. leicht gesalzenem Wasser, das man mit etwas Sherry und einigen Pfefferkörnern aromatisiert, garziehen lassen. Dazu die Flüssigkeit aufkochen, das Fleisch einlegen, vom Herd ziehen und ca. 15 Min. stehen lassen. Das Fleisch ist dann gar, aber nicht trocken.

Herausnehmen und mit einem scharfen Messer fein hacken. In eine Schüssel geben. Dazu kommt die gleiche Menge (Volumen!) Käse und das Ei. Salzen, pfeffern und gut verrühren.

«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.