Indien - Das Kochbuch

Gushtaba – Fleischbällchen in Kardamomsauce

Für 4 Personen 1 kg Lammfleisch, in 5 cm große ­Stücke geschnitten 125 g Ghee und etwas zusätzlich für die Fleischbällchen 1 Prise gemahlener Ingwer 3 schwarze Kardamomkapseln, ­gemahlen 1,2 l Joghurt 1 l Lammfond 8 grüne Kardamomkapseln 4 schwarze Kardamomkapseln 6 Gewürznelken 3 TL gemahlene Fenchelsamen 3 TL gemahlener getrockneter Ingwer 3 EL Knoblauchwasser 1 […]

Indien - Das Kochbuch
Rezepte gesammelt und bearbeitet von Pushpesh Pant

Für 4 Personen

  • 1 kg Lammfleisch, in 5 cm große ­Stücke geschnitten
  • 125 g Ghee und etwas zusätzlich für die Fleischbällchen
  • 1 Prise gemahlener Ingwer
  • 3 schwarze Kardamomkapseln, ­gemahlen
  • 1,2 l Joghurt
  • 1 l Lammfond
  • 8 grüne Kardamomkapseln
  • 4 schwarze Kardamomkapseln
  • 6 Gewürznelken
  • 3 TL gemahlene Fenchelsamen
  • 3 TL gemahlener getrockneter Ingwer
  • 3 EL Knoblauchwasser
  • 1 EL gebratene Zwiebelpaste
  • ½ TL getrocknete Minze
  • Salz
  1. Das Fleisch entweder auf einem Schneidebrett mit dem Fleischklopfer zerkleinern und dabei etwas Ghee, gemahlenen Ingwer, eine Prise Salz und gemahlene Kardamomkapseln einarbeiten oder mit Ghee und Gewürzen im Mixer zerkleinern.
  2. Mit angefeuchteten Händen 4 cm große Bällchen formen.
  3. Reichlich Wasser zum Kochen bringen. Die Fleischbällchen einlegen und etwa 5 Minuten kochen lassen, dabei mehrmals wenden. Vom Herd nehmen und abgießen.
  4. Die Fleischbällchen mit Joghurt, Ghee und Lammfond in einem großen Topf zum Kochen bringen. Grüne und schwarze Kardamomkapseln, Gewürznelken, gemahlenen Fenchel und Ingwer zugeben, einen Deckel auflegen und alles 10–12 Minuten kochen lassen.
  5. Knoblauchwasser zugießen, salzen und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Die gebratene Zwiebelpaste zugeben und 10–15 Minuten mitkochen lassen, bis die Fleischbällchen durchgegart sind und die Sauce sämig wird. Vor dem Servieren die getrocknete Minze darüberstreuen.

Die Rezepte stammen aus ›Indien – Das Kochbuch‹ von Pushpesh Pant, Erschienen bei Edel Germany GmbH, Deutschland, als Lizenzausgabe von Phaidon Press Limited. Verwendung mit freundlicher Genehmigung. Eine ausführliche Besprechung des Buches folgt in der nächsten Ausgabe.

Meine Meinung …
Aus Effilee #22, Herbst 2012
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.