Gib mir 5: Korkenzieher

Wenn der Korken aus der Flasche will, sollte man nicht tatenlos danebenstehen, sondern Erste Hilfe leisten wie ein Fachmann. Hier sind fünf Notfallsets.

Laguiole

Bottletool-klein
Bottletool
Wenn Sie dieses Spitzengerät aus der Schublade holen, macht der eine oder andere Gast vielleicht den Arm frei. Klüger wäre, er hätte sich für den nächsten Tag freigenommen, denn mit diesem Trinkwerkzeug fliegen die Korken so mühelos aus den Flaschen, dass sich das Gelage schon mal bis zum Mittagsläuten ziehen kann. Das vertrunkene Geld spart das Werkzeug von selbst wieder ein, Druckluftkapseln sind unnötig, der Korkenschieber ist in der Hinsicht Selbstversorger. Für 32,50 Euro bei Messer Spezialist.

Vino Veritas

VinoVeritas Korkenzieher
VinoVeritas Korkenzieher

Das Werkzeug der Wahl für alle, die sich nicht sicher sind, ob sie lieber einen Korken ziehen oder einen Drehverschluss öffnen. Toller Nebeneffekt der stabilen Bauweise des Veritas: Wenn der Durst mal mehrfach klingelt, erlaubt er auch noch beim Entkorken von Flasche Nummer sieben griffsicheres Arbeiten. Der bildschöne Originalwasserabsperrhahn lässt an tiefe Kellergewölbe denken und schmeichelt der Trinklaune. 12 Euro 95 bei Donkey Products.

Wandkorkenzieher

Wandkorkenzieher
Wandkorkenzieher

Der Korken, den der nicht rauskriegt, muss erst noch geerntet werden. Der Mechanismus, mit dessen Hilfe man die Tiefe der Spirale verstellen kann, macht den Besitzer des Wandkorkenziehers aus dem Atelier du Vin zum Herrscher aller Flaschenhälse. Das für Winzer und Gastronomen entwickelte Gerät wird mit einem Satz Schrauben geliefert, mit dem es an fast jeder Fläche befestigt werden kann. Damit sich auch möglichst viele geneigte Privattrinker daran erfreuen, wird die verchromte Haushaltshilfe in einer ansehnlichen Geschenkbox geliefert. Zum Beispiel für 325 Euro von Made in Design.

Peugeot Elis

Peugeot Elis
Peugeot Elis

Kunststoffkorken haben die Eigenschaft, sich gelegentlich im Flaschenhals so pudelwohl zu fühlen, dass sie nicht loslassen können. Da, und nicht nur da, liegt die Stärke des Modells Elis von Peugeot. Ein leistungsstarker Elektromotor macht der Pattsituation in Sekunden ein Ende. Ein Netzteil und sechs wiederaufladbare Batterien stellen sicher, dass ihm die Puste auch beim größeren Zug durch den Weinkeller nicht ausgeht. Nach mehreren durchtrunkenen Jahren kann auf die mit­gelieferte Ersatzspindel zurückgegriffen werden. Eigent­lich verkehrte Welt, aber wahr: Der Kollege Elis dreht im Notfall den Korken sogar wieder dahin zurück, wo er hergekommen ist. Für runde 80 Euro bei Cookplanet.

Sommelier von LaGuiole

Laguiole
Laguiole

Was kommt wohl dabei raus, wenn sich ein Designer wie Philippe Starck mit einem Drei-Sterne-Gastronomen wie dem Franzosen Michel Bras zusammensetzt und versucht, mit der größtmöglichen Würde eine Flasche aufzukriegen? Das da. Der Heber des handgearbeiteten Sommeliermessers ist aus einer Gusslegierung, die ihm praktisch unbegrenzte Hebekraft verleiht und trotzdem weich genug ist, keine hässlichen Knutschflecke an empfindlichen Flaschenhälsen zu hinterlassen. Die kleine, gewölbte Klinge besteht aus Chirurgenstahl. Beim Griff hat der Korkenziehersnob die freie Wahl zwischen Horn, Edelholz oder Staminawood. Das gute Gefühl gibt’s bei Laguiole Messer ab 127 Euro

«
»

Eine Anmerkung zu “Gib mir 5: Korkenzieher

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.