Gesmoktes Carpaccio mit Cheddar Cheese und Beef-Jelly-Bellys mit Apfel-Whiskey-Punsch

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Fleischabschnitte
  • 200 g Wurzelgemüse (Karotten, Sellerie, Zwiebeln)
  • Etwas Wacholder, Pfefferkörner, Lorbeer, Piment, Liebstöckel
  • 600 g Rinderhüfte
  • 150 g Cheddar Cheese
  • 60 g Pinienkerne
  • ⅛ Liter kalt gepresstes Olivenöl
  • ⅛ Liter Jack Daniel’s ® Winter Jack
  • 20 Blatt Gelatine
  • 1 Kleiner Bund Rucola
  • Saft einer Zitrone und etwas Salz, Zucker, Pfeffer
  1. Fleisch mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen und 10 Minuten einwirken lassen.
  2. Dann das Fleisch für ca. 20 min. auf eine kalte Stelle im Smoker legen. Die Pinienkerne im Feuer rösten und warm stellen. Die Fleischabschnitte mit dem Wurzelgemüse anbraten, Gewürze dazugeben, mit Wasser bedeckt 30 min. köcheln lassen.
  3. Anschließend den Jack Daniel´s® Winter Jack dazugeben und alles passieren. Nun die eingeweichte Gelatine dazugeben und in Kühlschrank stellen, bis die Masse fest ist. Dann die Beef-Jelly-Bellys in kleine Würfel schneiden und mit etwas Jack Daniel’s® Winter Jack abspritzen.
  4. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und auf einem Holzbrett auslegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Olivenöl und Zitronensaft darüber verteilen. Geriebenen Cheddar Cheese, Rucola, die Pinienkerne und die Jack Daniel’s® Winter Jack Beef-Jelly-Bellys auf dem Carpaccio verteilen.
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.