Gebratener Sesam-Curry-Tofu mit Tomaten-Mango-Spice

Gebratener Sesam-Curry-Tofu kann begeistern. Hier wird er von Reis, Gemüse und frische Kräuter begleitet.

 
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee
Gebratener Sesam-Curry-Tofu mit Tomaten-Mango-Spice

 Sesam-Curry-Tofu für 4 Personen

  • 350g fester Tofu
  • 4 EL Sojasauce
  • 7 EL Limettensaft
  • 1 TL 5-Gewürze-Pulver
  • 30g Ingwer, fein gehackt
  • ½–1 rote Chilischote, mitsamt den Kernen fein gehackt
  • 6 EL Ketjap Manis
  • 1 EL brauner Zucker
  • 100g Schalotten
  • 125g Kirschtomaten
  • 200g feste Strauchtomaten
  • 250g grüne Tomaten
  • 100g frisches Mangofruchtfleisch
  • 7 EL Öl zum Braten
  • 4 EL Reismehl (oder Weizenmehl)
  • 2 EL Currypulver, scharf
  • 2 EL Sesam
  • 1 Bio-Limette
  • ½ Bund Thaibasilikum
  1. Tofu zuerst in 1,5 cm dicke Scheiben, dann in 3 x 7 cm lange Rechtecke schneiden. Mit Sojasauce, 1 Esslöffel Limettensaft und dem Gewürzpulver mischen und 12 Stunden marinieren.
  2. Ingwer, Chili, restlichen Limettensaft, Ketjap Manis und Zucker verrühren. Schalotten pellen, halbieren und in sehr dünne Scheiben schneiden.
  3. Tomaten putzen. Rote und grüne Tomaten in 1,5 cm breite Spalten schneiden, Kirschtomaten vierteln. Die Kerne der roten Tomaten herausschneiden, durch ein feines Sieb streichen und den Saft zur Ingwer-Chilisauce geben. Mango in dünne, mundgerechte Scheiben schneiden.
  4. Die Schalotten in 3 Esslöffel heißem Öl in einer großen Pfanne goldbraun anbraten. Tomatenspalten zugeben und etwa ½ Minute weiterbraten. Die Sauce zugeben und kurz durchschwenken. Das Ganze sofort aus der Pfanne nehmen, die Kirschtomaten und die Mangostücke dazugeben und erkalten lassen.
  5. Tofustücke trocken tupfen. Reismehl, Curry und Sesam mischen. Tofustücke darin wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Bei starker Hitze im restlichen Öl auf jeder Seite knusprig und goldbraun braten. Tofu zum Servieren auf Spieße stecken. Limettenschale fein darüberreiben. Basilikum grob schneiden, 1⁄3 unter die Tomaten-Mango-Mischung geben, den Rest über den Tofu streuen und servieren.

Dazu passt gedämpfter Jasminreis.

Aus Effilee #20, Frühling 2012
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.