Ganache mit Kokosboden

Ganache ist auch mit weißer Schokolade eine mächtige Angelegenheit.

 
Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License

Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License

Zuaten für eine kleine Springform (Durchmesser 20 cm)

  • 120 g Kokosflocken
  • 2 Eiweiß
  • 140 g Zucker
  • 140 g dunkle Schokolade (am besten mit 75% Kakao)
  • 160 ml Sahne
  • Butter zum Einfetten der Sprinform

Zubereitung

  1. Ofen auf 150 Grad vorheizen. Kokosflocken, Eiweiß und Zucker gründlich verrühren. In die gefettete Springform drücken, so dass ein Boden entsteht. Im Ofen ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis die Kokosflocken Farbe annehmen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Schokolade in der Sahne bei geringer Hitze in einem Topf schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen.
  3. Schokoladen-Ganache auf den abgekühlten Kokosboden gießen. Am besten über Nacht vollständig auskühlen lassen.
Rezept: Susi Wilkat
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.