Dörrpflaumen

Trocknen entzieht Lebensmitteln Flüssigkeit und damit Bakterien die Lebensgrundlage. Eine Möglichkeit, Obst zu trocknen, ist das Dörren im Ofen. Hier erfahren Sie, wie Sie Dörrpflaumen machen können.

Apfelringe

  • Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Mit der Schnittfläche nach oben auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Bei 60–70 Grad im Ofen trocknen. Das dauert einige Stunden. Abkühlen lassen. Trocken und kühl in einer verschlossenen Dose lagern.
  • Das Kerngehäuse ausstechen und den Apfel in sehr dünne Scheiben schneiden. Im Ofen trocknen oder in einem kühlen und trockenen Raum an einer Leine auffädeln, aufhängen und trocknen. Darauf achten, dass sich kein Schimmel bildet.
Meine Meinung …
Aus Effilee #15, Mär/Apr 2011
«
»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.