Das Tourniermesser

Das Tourniermesser wird auch als Schälmesser bezeichnet, im Ruhrgebiet wird es Kneipchen oder Pittermesser genannt

 
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Tournieren bedeutet drehen, wenden oder rotieren. Gemüse oder Obst zu tournieren, heißt, es in einheitlich große Stücke zu schneiden oder zu schälen. Obst wird zum Dekorieren und Garnieren zurechtgeschnitten, die Gemüsestücke haben dieselbe Garzeit

Die Klingenform

Die gebogene Klinge des Messers passt sich den Rundungen von Kartoffeln, Äpfeln, Rote Bete-Knollen und anderen Obst- und Gemüsesorten an. So kann leicht geschält werden und wenig Fruchtfleisch geht verloren.

Die Klingenlänge

Die schnabelförmige Klinge ist etwa sieben Zentimeter kurz, dadurch ist das Messer sehr handlich.

Pflege

Nach dem Gebrauch wird das Messer mit Wasser oder einem feuchten Tuch gereinigt.

Preis

Ein geschmiedetes Tourniermesser kostet um die 30 Euro.

aus Effilee #13, November/Dezember 2010

Aus Effilee #13, Nov/Dez 2010
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.