Copenata mit Fischspieß

Copenata ist ein süßsaures Gemüsegericht aus Sizilien. Hier wird es mit Fisch serviert.

Rechteinhaber: selbst erstellt, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License
Copenata

Zutaten Copenata

  • Olivenöl
  • 2 mittelgroße Karotten
  • 1 Staudensellerie
  • 1-2 Zwiebeln
  • Knoblauch
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 2 -3 Sardellenfilets (kleingeschnitten)
  • 1 Dose Tomaten
  • Kapern
  • Oliven (entkernt)
  • Pinienkerne (geröstet)
  • Sultanien
  • Balsamico

Zutaten Fischspieß

  • Olivenöl
  • Rosmarienzweige
  • Seeteufel (Filet)
  • Wildlachs

Zubereitung

  1. Gemüse in kleine Würfel schneiden und in einen großen Topf mit reichlich Olivenöl anschwitzen. Mit den Karotten und der Sellerie beginnen, dann die Zwiebeln, die Aubergine, die Zucchini und den Knoblauch zu geben. Nach ca. 10 Minuten mit dem Balsamico ablöschen und einkochen lassen. Kurz danach die Tomaten und die Sardellenfilets zugeben und köcheln lassen. Nach ca. 5 – 10 Min die Oliven, Kapern und Sultanien zugeben. Währendessen die Pinienkerne rösten und dann ebenfalls hinzugeben.
  2. Für den Fischspieß brauchen wir längere kräftige Rosmarienzweige. Den Fisch würfeln und ggf. mit einen spitzen Gegenstand ein kleines Loch in die Mitte machen. Den Fisch auf den Zweig ziehen und in einer heißen Pfanne kurz anbraten. Im Ofen kann der Fisch dann bei 160 Grad fertiggegart werden.
Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

«
»