Basmatireis mit Kardamom und Pistazien

Basmatireis passend zur Lammkeule mit orientalischen Aromen aus dem Ofen. Hier wird der Basmatireis mit Kardamom zubereitet.

 
Foto: Andrea Thode

Basmatireis mit Kardamom Foto: Andrea Thode

Basmatireis mit Kardamom und Pistazien
Zutaten für 4 Personen

  • 300 g Basmatireis
  • 12 grüne Kardamomkapseln
  • 100 g Zwiebeln
  • 40 g Butter
  • Salz
  • 50 g Pistazien, geröstet und gesalzen

Zubereitung

  1. Den Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser abbrausen, bis das Wasser fast klar ist, gut abtropfen lassen. Kardamomkapseln mit einem schweren Gegenstand leicht anklopfen, damit sie aufspringen. Zwiebeln pellen und fein würfeln, mit dem Kardamom in der Butter in einem weiten Topf kräftig andünsten.
  2. Reis zugeben, nicht mehr rühren. 450 ml kaltes Wasser zugeben. Leicht salzen. Im offenem Topf bei mittlerer Hitze kochen, bis das Wasser den Reis nicht mehr bedeckt. Topf verschließen und den Reis etwa 10 Minuten auf kleinster Stufe quellen lassen. Dabei nicht rühren.
  3. Die Pistazien aus der Schale lösen und grob hacken. Den Reis mit der Gabel auflockern. Mit Pistazien bestreuen.
Aus Effilee #18, Sep/Okt 2011
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.