Rezepte für Snacks

Seite 1 von 3

Flammkuchen (Ölteig)

Ich kann einfach nicht zusehen, wenn meine Mitbewohnerin Fertigpizza in den Ofen schiebt. Dann backe ich ihr schnell diesen Flammkuchen. Das ist zwar keine Pizza, aber fast…

Frikadellen

So ist es richtig: Das Brötchen gehört neben die Frikadelle, nicht in die Frikadelle. Da kommt nur feines Toastbrot rein.

Spanisches Brötchen

Ein spanisches Brötchen, dass gut in die Tasche passt – zum Shoppen, ins Büro oder gleich zum Frühstück aufessen

Quiche Lorraine

Der Klassiker unter den Gemüsekuchen: Quiche Lorraine schmeckt auch gut mit getrockneten Tomaten, Schafskäse und Rosmarin.

Kroketten vom Feta G.U mit halbgedörrten Tomaten

Der Zyklop Polyphemos, der Sohn des Poseidon, sagt man, war der erste, der – vor 3000 Jahren – Feta hergestellt hat. Jedenfalls wird der Käse noch heute von den Schafhirten so hergestellt, wie es Homer seinerzeit beschrieben hat. Die schmackhaften Kroketten aus unserem Rezept kannte Polyphemos aber vermutlich noch nicht.

Soleier

Soleier waren besonders in der Berliner Kneipenszene bekannt und als vorbeugender Katersnack beliebt. Oben auf dem sogenannten Hungerturm (Vitrine mit Frikadellen und belegten Brötchen) stand stets ein Glas des damals beliebten Eis. Heute sind sowohl die Soleier als auch der Hungerturm selbst in den Eckkneipen so gut wie ausgestorben.

Sabzi-Khordan

Diese Kräuter-Zusammenstellung ist eine traditionell persische Beilage zu Fleischgerichten und wird auch zur Vorspeise gereicht

Parmaschinken-Wrap mit Ziegengouda, Oliven und Basilikum

für 4–6 Wraps 40 g Butter 40 g grüne Oliven ohne Stein 1 Knoblauchzehe  Pfeffer  Paprikastreifen 320 g EW 2 Zweige Basilikum 1 EL Olivenöl  Salz 6–8 Tortilla Wraps (18–25 cm Durchmesser) 4–6 Radicchioblätter 8–12 Scheiben Parmaschinken 4–6 Scheiben Ziegengouda Butter schmelzen. Oliven und Knoblauch hacken, unter die Butter rühren, mit Pfeffer würzen. Paprikastreifen abtropfen, Basilikum hacken, mit Paprika und Olivenöl vermengen, mit Salz […]

Bánh mì

In Hanoi, London, Paris und Berlin gehört der Streetfood-Klassiker bereits zum Fast-Food-Alltag. Bis zur nächsten Städtereise helfen die vietnamesischen Baguettes aber auch in Heimarbeit gegen Fernweh.