Schneller Teller

Seite 1 von 3

Bánh mì

In Hanoi, London, Paris und Berlin gehört der Streetfood-Klassiker bereits zum Fast-Food-Alltag. Bis zur nächsten Städtereise helfen die vietnamesischen Baguettes aber auch in Heimarbeit gegen Fernweh.

Asiatische Brühnudeln mit Teriyaki-Huhn

Für die Brühnudeln aus der Pfanne garen die japanischen Weizennudeln (redaktionsintern ›Dauerwellenudeln‹ genannt) im würzigen Sud und nehmen dabei den vollen Geschmack auf. Dazu schmecken Teriyaki-Hähnchenschenkel, die derweil im Ofen garen

Cuban Sandwich

Das ist er, der heimliche Hauptdarsteller aus dem Film »Chef«, der Foodtruck-Komödie aus den USA, die in diesem Jahr unter dem unsäglichen Titel »Kiss the Cook – So schmeckt das Leben« erfolgreich auch in deutschen Kinos lief. Das Feelgood-Movie gibt es jetzt auch auf DVD – dazu unbedingt das Sandwich in der Heimwerkerversion servieren und später nicht vergessen, den Koch zu küssen!

Ingwer Joghurt mit Sommerbeeren und süßem Popcorn

Die Beerensträucher in den Obstgärten tragen jetzt die süßesten Früchte. Wir haben sie cremig auf gekühlten Ingwer Joghurt mit Honig gebettet und mit knusprigem Popcorn gekrönt. Auch hervorragend als süßes Finale fürs nächste Grillfest geeignet!

Full English Breakfast

Wahrscheinlich aus Notwehr, witzeln böse Schandmäuler, haben sich Großbritanniens Köche in den letzten Jahren zu kulinarischen Vordenkern entwickelt. Dabei war ja nicht alles schlecht. Das Full Englisch Breakfast zum Beispiel ist nach einer fröhlichen Nacht im Pub ein echter Segen. Insbesondere in der Hausmacherversion.

Calamares-Pilaw

Risotto ohne Rühren: Für ein Pilaw wird der Reis mit kräftiger Brühe angesetzt und gart dann bei milder Hitze. Dieses Pilaw wird mit Calamares verfeinert.