Dessert

Seite 1 von 6

Bananensorbet

Vollfreife Bananen eignen sich prima für ein Bananensorbet, denn sie haben einen hohen Zuckergehalt. Etwas Zitronensaft sorgt dafür, dass es nicht zu süß wird.

Faludeh

Das persische Nudeleis „Faludeh“ ist eine der ältesten Eiszubereitungen, für die bereits im 5. Jahrhundert in den Wintermonaten aus nahe gelegenen Gebirgen Eis geholt und im Yakh-chal, einem kuppelartigen Eis­speicher, gelagert wurde.

Basilikum-Gin-Götterspeise mit Champagner und Himbeerbonbons

Für 6 bis 8 Personen 1 Bund Basilikum (plus 8 kleine ­Blätter zum Dekorieren) 1 Flasche Champagner oder Sekt (plus Champagner oder Sekt zum Angießen) 15 Blatt Gelatine 1 Limette 150 g Zucker 6 bis 8 cl Gin 2 Himbeerbonbons Am besten schon am Vortag bereiten Sie die Götterspeise zu: Basilikumblätter zupfen, grob zerdrücken und […]

Eismasse

Die Methode, die für die Zubereitung dieser Eismasse genutzt wird, stammt aus dem großartigen Sous-vide-Kochbuch ›Under Pressure‹ des amerikanischen Starkochs Thomas Keller.

Palitaw

Palitaw sind süße Happen aus Reisteig, umhüllt mit Sesam, Zucker und Kokosflocken. Das Rezept stammt von den Philippinen.

Gratiniertes Limettenparfait

Für 8 Parfaits 4 Bio Limetten 7 Eigelb 125 g Zucker 500 g geschlagene Sahne etwas Puderzucker zum Bestäuben Limetten heiß waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Eigelb und Zucker über dem Wasserbad warm zur Rose aufschlagen, vom Wasserbad nehmen und mit einem Schneebesen kalt rühren, bis die Masse schön schaumig ist. Abgeriebene […]

Grießflammerie

Für 16 Personen 500 ml Milch 60 g Butter 60 g Grieß 6 Eiweiß 160 g Zucker Milch mit Butter in einem Topf zum Kochen bringen. Grieß einrühren und einkochen. Eiweiß leicht anschlagen und Zucker hinzufügen. Wenn der Grieß gar ist, das Eiweiß hinzugeben und 30 Sekunden weiterkochen. Sofort in Förmchen füllen, die mit Wasser ausgesprüht worden sind. Abkühlen […]

Pavlova

Stammt Pavlova aus Neuseeland oder Australien? Egal, das Baiserdessert ist viel zu lecker, um sich darüber zu zerstreiten.