Asia-Burger mit gegrillter Ananas

Dieser Asia-Burger begeistert mit Ingwer und gegrillte Ananas.

 
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Zutaten für 4 Asia-Burger

  • 150 g Spitzkohl
  • 2 EL Reisessig
  • 1 EL Sesamöl
  • einen Spritzer Limettensaft
  • 400 g Hackfleisch (Rind)
  • 1 Stück Ingwer, geschält und gerieben
  • etwas Limettenschale
  • ein Spritzer Sojasauce
  • Pfeffer
  • Salz
  • 4 Scheiben Ananas
  • Chilisauce aus dem Asialaden
  • 2 kleine Zweige Koriandergrün
  • 4 runde Brötchen (Burgerbrötchen o.a.)

Zubereitung

  1. Kohl in feine Streifen schneiden. Mit Salz, Essig und Öl beträufeln und kräftig mit den Händen vermischen. Kohl mit Pfeffer würzen und ziehen lassen.
  2. Ananasscheiben grillen, bis sie Farbe bekommen. Brötchen auf dem Toaster oder im Ofen bräunen.
  3. Hackfleisch mit geriebenem Ingwer, etwas Limettenschale und der Sojasauce vorsichtig verrühren. Pfeffern und eventuell salzen. Vorsichtig runde Buletten vom Durchmesser der Brötchen formen und in einer Pfanne von beiden Seiten braten (pro Seite ca. 3-4 Minuten).
  4. Ananasscheiben und Fleisch auf die untere Hälfte des Brötchens legen. Nach Geschmack mit Chilisauce bestreichen, Krautsalat und Koriandergrün darauf verteilen und zum Schluss die andere Brötchenhälfte drauflegen.
Rezept: Susi Wilkat
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.