Flusskrebse

Flusskrebse
Flusskrebse
  • 32 Flusskrebse à mind. 90g
  • Salz
  • Estragonessig
  • Kümmel
  • 1 Karotte
  • ¼ Sellerieknolle
  • 1 Zwiebel
  1. In einen großen Topf 6l Wasser füllen und mit salz, Estragonessig und Kümmel abschmecken.
  2. Das Wasser zum Kochen bringen und das Gemüse hinzugeben. Anschließend die Flusskrebse dazugeben und 2 Minuten ziehen lassen. Die Flusskrebse herausneh¬men und in Eiswasser abschrecken.
  3. 2l Fond abnehmen und kalt stellen. Das Fleisch aus den scheren und dem Schwanz auslösen und die Karkassen aufbewahren. Wichtig: Die Därme mit einer kleinen Pinzette aus den schwänzen ziehen und die Schwerter aus den Scheren entfernen.
  4. Das Flusskrebsfleisch anschließend in den kalten Fond geben und später in diesem wieder erwärmen. Das Fleisch sollte dabei nicht zu heiß werden, da es sonst zäh wird.
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.