Getränke

Cocktails

Acheron

60 ml Bermuda Rum 2 Barlöffel Ahornsirup (Grad B ) 1 Spritzer Angostura Bitter frischer Saft eines halben Granny-Smith-Apfels Alle Zutaten in einem Rührglas mit Eiswürfeln kaltrühren und in das mit Eis befüllte Gästeglas geben. Mit Apfelscheiben garnieren.

Albemarle Collins

Sie lieben Cocktails mit Himbeergeschmack? Dann ist dieser Albemarle Collins genau richtig für Sie.

Ananas-Salbei-Limonade

Eine coole Limo-Kombi für den Sommer: Ananas-Salbei-Limonade.

Aperol Mint Spritz

Der Kult-Aperitiv "Aperol Mint Spritz" aus Italien bekommt dank Minze und Orangen ein bisschen Frische verpasst.

Aperol Spooncocktail

Diese sphärischen Ravioli unbedingt auf einmal in den Mund nehmen: Der Aperol-Spooncocktail platzt im Mund und sorgt für ein ungewohntes Geschmackserlebnis.

Apfeltee

Dieser Apfeltee ist genauso gut wie der aus der Türkei

Apple Martini

Apple Martini: Diese fruchtige Variante des altbekannten Klassikers kommt ohne Olive aus. Und wird bitte geschüttelt, nicht gerührt.

Basilikum-Gin-Götterspeise mit Champagner und Himbeerbonbons

Für 6 bis 8 Personen 1 Bund Basilikum (plus 8 kleine ­Blätter zum Dekorieren) 1 Flasche Champagner oder Sekt (plus Champagner oder Sekt zum Angießen) 15 Blatt Gelatine 1 Limette 150 g Zucker 6 bis 8 cl Gin 2 Himbeerbonbons Am besten schon am Vortag bereiten Sie die Götterspeise zu: Basilikumblätter zupfen, grob zerdrücken und […]

Big in Japan

Big in Japan: Ein Gewürztee, der wärmt, weil er Ingwer und Sake enthält.

Blaue Sangria

Darauf hat Mallorca gewartet: Endlich passt die blaue Sangria zum Sommerkleid

KNIGGE WEISS RAT

Der Schwätzer

Mein Chef hat mich und einige ­Kollegen zu seinem berüchtigten Gänseessen eingeladen. Ich habe gehört, das ist eine furchtbar öde Veranstaltung, denn wenn mein Chef redet, redet kein anderer, und eigentlich redet mein Chef immer, aber es wäre sehr unhöflich, nicht zu erscheinen. Was soll ich tun?

»Öfters sind wir in dem Falle, dass uns durch Gespräche Langeweile gemacht wird. Vernunft, Vorsichtig­keit und Menschenliebe gebieten uns dann, wenn nun einmal nicht auszuweichen ist, Geduld zu fassen und nicht durch beleidigendes Betragen unsern Überdruß zu erkennen zu geben. Man kann ja, je seelenloser das Gespräch und je geschwätziger der Mann ist, um desto freier neben­her an andre Dinge denken; und wäre auch das nicht – ei nun! es geht im menschlichen Leben so manche verträumte Stunde verloren! Ist man denn nicht einige Aufopferung der Gesellschaft schuldig, mit welcher man umgeht?«

Adolph Freiherr Knigge:
Über den Umgang mit Menschen


Haben Sie ein Problem?
Freiherr Knigge weiß Rat!
Schreiben Sie ihm einfach eine
E-Mail: Knigge@effilee.de

Die beste Frage wird im nächsten Heft beantwortet.

  • Jetzt portofrei bestellen!

    Effilee 38 – jetzt portofrei bestellen!